St. Marien Katholische Kirche in Delmenhorst und Ganderkesee

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Briefe bringen Neues

Aktuelle Meldungen

Zurück

11. Februar 2018 - Pfarrei St. Marien

Endlich! St. Marien bekommt neuen leitenden Pfarrer.

Das Warten hat ein Ende!
Guido Wachtel (48), seit 2005 Pfarrer von St. Georg in Vreden (Kreis Borken), wird neuer leitender Pfarrer der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien. Das wurde an diesem Wochenende den Gläubigen in den Gottesdiensten bekannt gegeben...

 

 

Am Freitagabend hatte sich Pfarrer Wachtel in einem Kontaktgespräch unter Moderation von Offizialatsrat Bernd Winter den Kirchengremien (Pfarreirat und Kirchenausschuss) von St. Marien vorgestellt. An dem Treffen hatten auch Gremienvertreter aus Hude, Lemwerder und Moordeich teilgenommen. Es war eine sehr gute, positive Runde, in der sich nach der anfänglichen, gegenseitigen Neugier aufeinander auch schnell erste gegenseitige Sympathien einstellten. Die anwesenden Gemeindevertreter waren sich einig, dass es keine Einwände gegen die Person von Pfarrer Wachtel gebe. Schon das Motto unserer Pfarreiratswahl lautete „Jetzt staubt‘s – Kirche vor Ort ist im Umbruch“. Ein erster großer Schritt dazu wird für unsere Gemeinde die Amtseinführung unseres neuen Pfarrers Guido Wachtel sein. Wir freuen uns schon auf eine gemeinsame und konstruktive Zukunft für die Gremien und die gesamte St. Marien - Gemeinde. Die Amtseinführung ist für den Frühsommer geplant - Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

"Des einen Freud ist des anderen Leid" sagt ein bekanntes Sprichwort. Und bei aller Freude darüber, dass wir in absehbarer Zeit wieder einen neuen leitenden Pfarrer haben werden, sollen unsere Gedanken und Gebete jetzt auch bei unseren Glaubensschwestern und -Brüdern in Vreden sein. Wissen wir doch selbst aus eigener Erfahrung viel zu gut, was der Abschied eines liebgewonnen und gewohnten Pfarrers für die Gemeinschaft und für viele Einzelpersonen bedeutet.
An diesem Wochenende wurden auch den Gläubigen von St. Georg in Vreden die anstehenden Veränderungen bekannt gemacht. Dabei wurde eine persönliche Erklärung von Pfarrer Wachtel verlesen. Hier ein kurzer Auszug daraus:
„[...] Bischof Genn möchte mir die Pfarrstelle in Delmenhorst im Norden unseres Bistums anvertrauen[…] […]In den vergangenen Jahren bekam ich mehrere solche Anfragen des Bistums, die ich mit dem Hinweis auf laufende Entwicklungen und die Situation unserer Pfarrei immer abgelehnt habe. Jetzt sind aber langjährige Prozesse gut abgeschlossen, z.B. die Entwicklung rund um das Marienquartier, der Pastoralplan oder auch die grundsätzliche Struktur unserer Pfarrei mit allen Gemeindeteilen. Somit kann ich jetzt gut gehen! Und ich will mich gerne der neuen Herausforderung stellen, die mich auch ein wenig reizt. Ich habe erlebt, dass sich in Delmenhorst engagierte Christen auf mich freuen[...]“

Hier noch einige Daten aus dem Leben von Pfarrer Guido Wachtel:
Wachtel, der aus Recklinghausen stammt, studierte nach dem Abitur 1988 zwei Jahre Theologie an der Universität Münster. Nach einem Freisemester in München wechselte er nach Rom. Sein Diakonatsjahr absolvierte er in Münster, 1995 weihte ihn Bischof Reinhard Lettmann zum Diakon. Im Anschluss ging Wachtel zu weiteren Studien an der Päpstlichen Universität Gregoriana erneut nach Rom. 1996 empfing er die Priesterweihe durch Kardinal Joseph Ratzinger - den späteren Papst Benedikt XVI. 1997 schloss Wachtel in Rom sein Studium mit dem Lizentiat in Fundamentaltheologie ab.
Seine erste Kaplanstelle führte ihn nach Coesfeld, 2001 ging er für vier Jahre nach Moers. In dieser Zeit absolvierte er eine Weiterbildung zum geistlichen Begleiter. Seit 2005 arbeitet er im Bistum Münster im Fachbeirat Exerzitien und Spiritualität mit. Im gleichen Jahr wurde Wachtel zum Pfarrer von St. Georg in Vreden ernannt, 2006 übernahm er dort das Amt des Dechanten. 2007 wuchs seine Pfarrei durch die Fusion von sieben Vredener Pfarreien zur neuen Kirchengemeinde St. Georg.

Michael Gellermann
Vorsitzender Pfarreirat St. Marien